WELCOME TO HELL

YOUR HELPING HANDS

IT'S NEWS TIME!

MIRROR

»Kurz-Info: Wir sind ein Post-Potter Forum und spielen im Jahr 2023. Die Todesser rotten sich erneut zusammen, um dem energischen Vorgehen des

Ministeriums unter der Führung von Harry Potter als neuem Zaubereiminister zu entgehen. «



»Wir begrüßen euch herzlich im Dive into the future ....

Schaut euch hier in Ruhe um. Das Team steht gerne bei Fragen zu Verfügung.

James && Albus
Wetter:

Noch scheint die Sonne 22-25 grad ca doch der Herbst naht schon.

Spielzeitraum

01.09.2023 - 01.10.2023

LOOKING FOR YOU


wanted & unwanted

......

Hogwarts Again - Dive into the future ... » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 91 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Shadows above Hogwarts
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 5

Shadows above Hogwarts 23.02.2018 21:18 Forum: Harry Potter Foren




Nach dem Tod Albus Dumbledores im Sommer 1997 scheint eines größten Lichter im Kampf gegen den Dunklen Lord erloschen zu sein. Die Berichte im Tagespropheten über verschwundene oder tot aufgefundene Menschen reißen nicht ab. Scheinbar nimmt die Macht des Dunklen Lords und seiner Todesser immer mehr zu, das Ministerium und auch der Orden des Phönix scheinen machtlos. Es gelang den Todessern das Ministerium zu infiltrieren, um an wichtige Informationen zu gelangen und schließlich - am 1. August 1997 - sogar die Machtübernahme, durch den Tod des bis dato amtierenden Zaubereiministers Rufus Scrimgeours. Somit standen den Todessern alle Mittel zur Verfügung, um die Schutzzauber der Ordens zu durchbrechen und endlich deren Verstecke ausfindig machen zu können. Unter anderem auch den Fuchsbau, weswegen die Hochzeit von Bill und Fleur Weasley eher unschön endete. Vielen Hochzeitsgästen gelang es jedoch zu fliehen, darunter auch Harry Potter und seinen besten Freunden.

In Windeseile wurden neue Gesetze erlassen und es wehte ein komplett neuer Wind im Ministerium. Pius Thicknesse wurde zum neuen Zaubereiminister ernannt, um im Sinne des Dunklen Lords zu regieren. Anti-Muggel-Gesetze wurden eingeführt und die systematische Verfolgung von Muggelstämmigen begann, indem es zunächst erforderlich war, dem Ministerium gegenüber einen Nachweis zu erbringen, dass man von einer Hexe oder einem Zauberer abstammte. Konnte man dies nicht, so wurde man nach Askaban gebracht. Harry Potter indes wurde zum Staatsfeind Nummer 1 erklärt und eine hohe Belohnung auf ihn ausgesetzt.




Auch Hogwarts wurde nicht von den Reformen verschont. Es wurde eine allgemeine Schulpflicht für Kinder ab 11 Jahren eingeführt - die wenigen, die zu Hause unterrichtet worden waren, mussten fortan ebenfalls die Schule in Schottland besuchen. Severus Snape wurde zum Schulleiter ernannt, Verteidigung gegen die Dunklen Künste, wurde in Dunkle Künste umbenannt und Muggelkunde zum Pflichtfach erklärt. Zudem mussten zum Schuljahresbeginn mehrere Fächer neu besetzt werden, da die Lehrer während der Sommerferien plötzlich verschwanden. Muggelstämmige, die am 1. September den Zug nehmen wollten, kamen gar nicht erst zum Gleis 9 3/4, bereits zuvor wurden sie von Auroren weggebracht. Ihr Schicksal? Ungewiss.

Auch der Unterricht hat sich merklich verändert. Die neuen Lehrer zögern nicht, den Cruciatus-Fluch zur Bestrafung unfolgsamer Schüler anzuwenden, dennoch erhebt sich innerhalb der Schülerschaft ein gewisser Widerstand gegen die Praktiken des neuen Regime. Scheinbar kommen die Aufrührer hauptsächlich aus Gryffindor, es gelang den Lehrkräften allerdings noch nicht, die Gefahr einzudämmen. Zudem wurde vor einer Woche die Leiche des Schulleiters Severus Snape in Hogsmeade gefunden. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Nun braucht Hogwarts also einen neuen Schulleiter, der vorzugsweise ebenso hoch in der Gunst des Dunklen Lords stehen sollte, wie der bisherige. Schließlich sind die Schüler noch immer die Zukunft der Zaubererschaft.

Währenddessen haben sich Harry, Ron und Hermine im Grimmauldplatz Nr. 12 verschanzt und suchen nach einem Weg ins Ministerium einbrechen zu können, um einem der Horkruxe wenigstens habhaft zu werden. Wird es ihnen gelingen?

Wichtige Links:
Forum Ï Regeln Ï Partnerbereich

Thema: Anfragen
Headmaster

Antworten: 4
Hits: 283

20.02.2018 09:51 Forum: Wanna be

Im Hogwarts & Ilvermorny RPG konnte ich nirgendwo was bestätigen...

Thema: Morsmordre
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 12

Morsmordre 20.02.2018 09:50 Forum: Harry Potter Foren



Nachdem Trimagischen Turnier sollte sich die Welt der Zauberer verändern. Gerüchten zufolge soll der dunkle Lord wieder zurückgekehrt sein. Eine Nachricht, die keine Hexe und auch kein Zauberer gerne im Tagespropheten lesen möchte. Aber es scheint als würden die dunklen Tage wieder zurückkehren. Wurde der dunkle Lord wirklich nicht besiegt? Ist er wirklich wieder da? Der Minster für Zauberrei widerlegt die Gerüchte über die Rückkehr des dunklen Lords. Nach Ansicht des Zaubereiministeriums stützt sich die Annahme, dass Lord Voldemort zurück ist, allerdings nur auf die Aussage von Harry. Der Zaubereiminister Cornelius Fudge weigert sich daher strikt, dessen Geschichte zu glauben. Der Dunkle Lord ist nicht zurückgekehrt und es handelt sich um eine Lüge. Doch, es gibt zu viele Indizien, dass der dunkle Lord wieder da ist. Es verschwinden weiter Leute, die nie wieder gefunden werden. Dementoren verirren sich in die Mugglewelt und greifen junge Hexen und Zauberer an. All das wird aber nicht an die Außenwelt gebracht. All das wird verdeckt für die Ohren der Zauberwelt. Denn niemand will die Wahrheit bekennen.

Die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei bleibt von den allem nicht ganz verschont, auch wenn dies der einzige sichere Ort in der Zauberwelt bleibt. Neben den Alltag der Schüler, spalten sich auch hier die Meinungen. Es gibt die, die nicht an der Rückkehr des dunklen Lords glauben, aber es gibt auch die, die nicht Blind vor Angst sind und befürchten, dass der dunkle Lord wieder zurück ist. Aber all das verbleibt weiterhin im Untergrund. Durch das Schweigen bemerkt niemand, dass der dunkle Lord somit immer mehr Zeit gewinnt, stärker und mächtiger zu werden. Das Ministerium mischt sich immer mehr in die Angelegenheiten der Hogwarts Schule ein - um alles unter Kontrolle behalten zu können. Albus Dumbledor zieht sich immer mehr zurück und es scheint als wären die Schüler und Schülerinnen auf sich alleine gestellt. Wird am Ende nicht einmal mehr Hogwarts sicher sein? Wird überhaupt jemand den Aufstieg von Voldemord verhindern können? Ist es wieder an der Zeit Dumbledors Armee ins Leben zu rufen? Wer wird sich dieser Aufgabe gewachsen fühlen? Wie wird das alles enden?

• Wir sind ein Potter - Ära Board und spielen im Jahr 1995.
• Unser Rating ist L3S2V2 [Empfohlen ab 16 Jahren].
• Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung und unsere Mindestpostinglänge liegt bei 1500 Zeichen.
• Der Fokus liegt auf Hogwarts - nach und nach werden andere Spielorte freigeschaltet.
• Spielbar sind aktuell Schüler & Lehrer von Hogwarts.
Magische Besonderheiten sind dennoch spielbar.
• Wir besitzen eine interne Winkelgasse.


ZUM BOARD

Thema: News & Ankündigungen
Headmaster

Antworten: 11
Hits: 447

20.02.2018 09:46 Forum: schwarzes Brett

Blacklist und Listen!!



So die Blacklist wurde nun gelöscht die nächste gibt es Anfang März alle Listen sind nun aktuell.

Thema: Blacklist
Headmaster

Antworten: 27
Hits: 905

20.02.2018 09:15 Forum: schwarzes Brett

Bis hier hin gelöscht

Thema: [frei] Sacred...
Headmaster

Antworten: 12
Hits: 278

20.02.2018 09:14 Forum: weibliche Gesuche

Damit wäre das Gesuch wieder frei und zu haben!!!

Thema: The Beginning of the End
Headmaster

Antworten: 0
Hits: 28

The Beginning of the End 14.02.2018 21:57 Forum: Harry Potter Foren




Nichts ist mehr so wie es war. Die Gefahr, die zuvor nur in den Schatten lauerte, hat sich offenbart und der Welt den Krieg erklärt. Ein Anschlag auf Universität und Ministerium hat die Zaubererwelt in den Grundfesten erschüttert.

Doch der Anschlag war keineswegs der Beginn dieser neuen Zeit. Bereits seit einigen Monaten geschehen böse Dinge in der Zaubererwelt – Politiker wurden kurz vor den Wahlen ermordet, ehemalige Quidditch-Profis tot aufgefunden. Selbst in Hogsmeade gab es Tote zu verzeichnen, denn dort fand eine fünfzehnjährige Hufflepuff auf mysteriöse Weise ihr Ende. Inmitten dieser Krise wurde eine Partei immer beliebter, die für die Rechte von Zauberern eintrat, und das auf Kosten von Muggeln und Muggelgeborenen. Dennoch hätte es niemand zu glauben gewagt, dass Mr Voldemort, wie sich der charismatische Leiter der Partei nannte, sich gegen das Gesetz wenden würde, denn immerhin hat er sich doch als strahlender Held erwiesen, als er den Angriff von Inferi auf das Halbfinale der Quidditch-Weltmeisterschaft stoppte. Keiner hätte sich auch nur ausmalen können, dass der listige Mr Voldemort diesen Angriff selbst inszenierte.

Doch die Fassade des redlichen Politikers ist längst gefallen, aus Mr Voldemort wurde Lord Voldemort. Oder vielmehr Er, dessen Name nicht genannt werden darf, denn es macht sich bereits Angst vor seinem Namen breit, munkelt man doch hier und da, dass Journalisten, die es wagen, seinen Namen auch nur zu erwähnen, rasch ein unschönes Ende finden.

Als einfacher Zauberer oder Hexe könnte man fast den Eindruck bekommen, dass der Kampf bereits verloren ist, dass niemand mehr der Dunkelheit Herr werden kann. Doch nicht nur die Todesser treiben ihre Ziele voran. Bereits im Dezember 1975 rief Albus Dumbledore mit dem Orden des Phönix eine Widerstandsgruppe ins Leben, noch bevor Lord Voldemort der Welt öffentlich den Krieg erklärte. Seither agiert die noch kleine Gruppe im Geheimen, um den Plänen des Schwarzmagiers entgegenzuwirken… Können sie den mächtigen Gegner überhaupt noch stoppen?

Die Welt ist im Wandel – und das Ende hat gerade erst begonnen.

Eckpunkte
  • Das Beginning of the End ist ein Harry-Potter-RPG, das im Jahr 1975/76 spielt, also im 5. Jahr der Rumtreiber
  • Rating ab 12 mit Ab 18-Bereich.
  • Schüler aller Häuser und Klassen können gespielt werden
  • Auch Auroren und Todesser sowie Erwachsene anderer Berufe werden aktiv gespielt, es dreht sich nicht nur um Hogwarts
  • Wir haben eine Zaubereruniversität
  • Der Aufstieg Lord Voldemorts und der beginnende Kampf mit dem Ordens des Phönix soll gespielt werden
  • Zahlreiche andere Plots sind geplant

  • Links
  • Forum
  • Storyline
  • Regeln
  • Vergebene Avatare
  • Wanted & UnWanted
  • Newsletter
  • Was bisher geschah

  • Thema: a beginning that never ends
    Headmaster

    Antworten: 0
    Hits: 46

    a beginning that never ends 01.02.2018 09:39 Forum: Harry Potter Foren

    DAS JAHR 2020 BRICHT AN UND ERNEUT IST DIE ZAUBERERWELT IM WANDEL
    www.abeginningthatneverends.de


    Grýndung: 21.10.2012ýýýýý ý ýý Inplay-Beginn: 06.01.2013


    Gerýchte um eine gefýhrliche Untergrundorganisation sind nichts, im Vergleich zu dem was gerade in der Zaubergemeinschaft vor sich geht. Immer mehr Unruhe kommt zurýck in den Alltag vieler Hexen und Zauberer, doch noch ist die Gefahr nicht allgegenwýrtig. Die ersten Auslýufer spýrt man vor allem in Hogwarts. Alte Feindschaften keimen auf, vergessene Hasstiraden finden ihren Weg zurýck an die Oberflýche und nichts ahnende Schýler werden Opfer von angestaubten Idealen.




    Die Todesser sind zurýck! Oder anders formuliert: Reinblýter verspýren den plýtzlichen Drang, ausgelýst durch eine neue erstarkte alte Macht, die einen Rýckhalt darstellt, wieder offener fýr ihre ýberzeugungen zu kýmpfen. Die ehemaligen Diener Voldemorts haben sich in den letzten Jahren im Hintergrund gehalten, waren versteckt oder in Askaban unter der Kontrolle des Ministeriums. Nach einem Massenausbruch bekam dieses System erste Risse. Doch dabei scheint es nicht zu bleiben. Mehrere magische Explosionen erschýtterten eine der zentralen Auýenstellen der Auroren. Tote und Verletzte sollten verschleiern, was das wahre Ziel war. Sie verstricken sich in ihren eigenen Paragraphen und wollen nicht denselben Fehler machen wie vor so vielen Jahren. Doch die Geschehnisse lassen sich nicht verketten, sodass das Ministerium weiterhin im Dunklen tappt. Die Anfýhrerin von MERKUR hat in der Zwischenzeit ihre Ziele erreicht und nutzt die Wirren des Chaos, als Schleier fýr ihre Machenschaftený


    MERKUR ist eine Organisation aus Berufsverbrechern, Klein- und Groýkriminellen, die durch die jeweiligen Lýnderabteilungen ihren Einfluss auf die kriminelle Szene ausýbt und diese teils stark dominiert. Die Bedeutung des Namens hat sich seit seiner Grýndung mehrfach geýndert, doch derzeit scheint die gýngige ýbersetzung der Anfangsbuchstaben folgende zu sein: Mord | Erpressung | Raub | Korruption | Untergrund | Reichtum
    Doch egal wie hýufig sich die Bedeutung anpasst oder ýndert, so spiegelt es meist die Intentionen, die Eigenschaften oder einfach die Art und Weise wieder, wie sich die Mitglieder selbst sehen.


    MERKUR ist ein Sammelbecken der unterschiedlichsten Persýnlichkeiten und Schicksale. Vom Nervenkitzel suchenden Angestellten bis hin zum angesehenen Mitglied der Oberschicht, ýber das Straýenkind, das einfach in den Sumpf des Verbrechens gezogen wurde und dort eigentlich nicht hingehýrt, ist wirklich alles vertreten. Gleichzeitig bietet MERKUR durch harte Arbeit die besten Aufstiegschancen und so kann aus dem armen Straýenkind plýtzlich der Abteilungsleiter eines Landes werden, wenn es sich engagiert und taktisch gut agiert, was es gerade fýr viele Aussteiger, machthungrige, wissensdurstige und gierige Wesen zu einer lukrativen Alternative macht. Doch meist sind es diejenigen, die von allen im Stich gelassen wurden und die keinen Halt in der gewýhnlichen Gesellschaft finden, die zu MERKUR kommen. Dennoch ist es auch keine Ausnahme, dass gerade Schulden und harte Schicksalsschlýge gerade die rechtschaffenen und guten Menschen in die Fýnge der Organisation treiben. Dennoch bleibt den meisten eines gemein: Sie fýhren nach auýen hin oft ein sehr normales Leben. An dieser Stelle sei angemerkt, dass MERKUR beizutreten nicht schwer ist, es gibt unzýhlige Wege, doch der Austritt ist eine ganz andere Sache und im Grunde eine Unmýglichkeit.

    EINE NEUE WELT!

    Die Elfenvýlker existieren seit Jahrtausenden auf dieser Erde. Ihre Welt liegt abgeschottet, ohne Zugang von Menschenhand in einer anderen Dimension. Sie leben fýr sich und das Wissen ýber die Menschen ist nur unter wenigen alten und sehr erfahrenen Elfen bekannt. In der Elfenwelt selbst, ist das Spiel um Macht hýrter denn je. Gut gegen Býse. Licht gegen Dunkelheit. Blaublýter und Adelsgeschlechter kýmpfen gegen die Dunkelheit um den Schutz des Throns der Kýnigsfamilie, der seit langer langer Zeit von den Lichtelfen besetzt wird. Sie sind das Kýnigsgeschlecht dieser Welt. Unter den 11 Výlkern verstecken sich aber auch drei schwarze Schafe. Dunkelelfen, Todeselfen und Blutelfen. Schon vom Namen her verstrýmen sie Schrecken und Zerstýrung. Das und ihre Gier nach der Kýnigskrone, waren der Grund, warum sie vor 1000 Jahren in die Verbannung geschickt wurden. Eine damalige Fýrstin der Dunkelelfen, versuchte durch Komplotte, Intrigen und Angriffe die absolute Macht zu erlangen und fand Verbýndete in den Reihen der Todes- und Blutelfen. Mit vereinten Krýften trafen sie die Lichtelfen im Zentrum ihrer Macht, im Herzen ihres Reiches und wurden dafýr bestraft.
    In der Verbannung selbst gibt es nichts zu Lachen. Armut und Hunger, sind Dinge, die seit diesem einen Jahrtausend das Leben der verbannten Výlker schmýlern und sie nach Rache sinnen lassen. Sie dýrfen die Grenze nicht ýbertreten, werden abgeschottet und ausgeschlossen und als niederes Volk behandelt. Um die Gefahr, die von ihnen ausgeht, weiterhin gering zu halten, hat die Kýnigskrone in all der Zeit die Verbannung beibehalten und nicht vor dies zu ýndern. Weitere Angriffe auf ihre Reihen wiegen sie in dem Glauben, dass genau dies gerechtfertigter Natur ist. Anfang des Jahres 2019, wurde die herrschende Kýnigsfamilie von unbekannten Attentýtern ermordet. Gerýchte schreien heraus, dass die Dunkelelfen dafýr verantwortlich sind, doch beweisen kann es ihnen niemand. Das Auslýschen der Kýnigsfamilie hatte zur Folge, dass neue Regenten gefunden werden mussten. Die Entscheidung fiel auf eine der einflussreichsten und machtvollsten Familien adliger Lichtelfen. Aurora Allacaya ý erstgeborene Tochter zweier Ratsmitglieder des engsten Vertrautenkreises der alten Kýnige ý wurde einen Monat spýter zur Nachfolgerin gekrýnt. Seitdem versuchen sich die lichten Výlker von dem Attentat zu erholen und unter neuen Begebenheiten wieder zu erstarken. Die alten Fýrstenhýuser treten nach und nach ihre Herrschaft ab und ýberlassen sie der nýchsten Generation, wodurch neuer Wind in die Regierung eines jeden Landes kommt und eine neue ýra anbricht.





    ECKDATEN UND BESONDERES

    * Roman-Schreibstil und Prinzip der Ortstrennung
    * Ein Hauptplot, zwei Nebenplots
    * Immer neue Ideen in- und auýerhalb des Inplays
    * Kompetentes, freundliches Team
    * Rating 16+ mit seperatem FSK18 Bereich
    * Quartalswahlen in immer neuen Kategorien
    * Eigener Plotplanungsteil fýr MERKUR-Auftrýge
    * Foreninterner Chat und Spieleecke
    * Foreninternes Wiki mit allen wichtigen Inplayfakten und Gegebenheiten
    * Mit einem Haustest fýr die Schýler wird das zum Charakter passende Haus ermittelt
    * Eigene Elfenwelt im Inplay mit detailreichem Wiki und Karte der Elfenwelt
    * Der Tagesprophet kann von allen Mitgliedern mitgestaltet werden.
    * Neben dem berýhmten Quidditch gibt es auch noch andere auýerschulische Zeitvertreibe in Form von Clubs und AGs, die von den Schýlern selbst geleitet werden.



    Thema: News & Ankündigungen
    Headmaster

    Antworten: 11
    Hits: 447

    29.01.2018 20:07 Forum: schwarzes Brett

    drei neue Sachen



    Hallo @ll,

    So drei neue Sachen gibt es.

    1. Plotplanung Halloween Fest/Ball

    2. Of Month Februar

    3. Blacklist Januar...

    Bitte schaut über all mal rein Augenzwinkern!

    Thema: Blacklist
    Headmaster

    Antworten: 27
    Hits: 905

    29.01.2018 20:03 Forum: schwarzes Brett

    Blacklist Januar...


    bleiben | sich noch nicht gemeldet | sind gelöscht

    Bitte meldet euch wenn, ihr weiter hin mit dabei bleiben wollt. Bis zum 19.02.2018 habt ihr Zeit euch zu melden, danach wird der Charakter gelöscht.

    Albus Potter
    Aaron Corbett
    Aurora Avery
    Constantin Romarec
    Delphini Lestrange
    Draco Malfoy
    Dardanos Avery
    Emma Longbottom hat noch Zeit sich bis zum 27.02.2018 zu melden
    Felicity Crane
    Gabriel Boot
    Harry Potter
    Hermine Granger
    James Potter
    Jason Mc Fox
    Louis Weasley
    Maya Fraser
    Nikolai Krum
    Pandora Burke
    Robert Gold
    Rose Weasley
    Ruby Riddle
    Scorpius Malfoy
    Serena Vance
    Sean Buchanan
    Ted Lupin

    Thema: [frei] Sacred...
    Headmaster

    Antworten: 12
    Hits: 278

    27.01.2018 11:46 Forum: weibliche Gesuche

    Hallo Simi,

    Wenn, Du diesen Charakter nehmen möchtest bitte bedenke das du auch dann, aktiv sein solltest. Da der User doch gerne jemand zum Posten haben möchte und nicht jemand der dann, erst Lust auf diesen Charakter hat und hinterher abhaut und keine Lust mehr darauf hat. Ich schreibe das hier nicht weil, ich Dich ärgern will sondern weil, Du in der Vergangenheit schon mal ein Charakter hier hattest und Du dann, irgendwann nicht mehr aufgetaucht bist. Ist wirklich nicht böse gemeint. Ich wollte Dich da nur daran erinnern das Du dann, auch aktiv sein solltest und den Unser von Ted dann, nicht im Stich lassen solltest.

    LG Headmaster (Jas)

    Thema: Knights of Walpurgis
    Headmaster

    Antworten: 0
    Hits: 40

    Knights of Walpurgis 27.01.2018 11:36 Forum: FSK 18








    Knights of Walpurgis
    knightsofwalpurgis.de.vu



    Wochenlang prangten die Schlagzeilen überall, der Tagesprophet berichtete über nichts anderes mehr, es war in aller Munde: Er-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf war gefallen, das Böse war endlich zurückgeschlagen, das Gute hatte gesiegt. Die Schlacht hatte ein neues Zeitalter anbrechen lassen, eine Zeit ohne Todesser, ohne unverzeihliche Flüche, ohne Korruption, Gewalt und Angst als ständige Begleiter.

    Die Zauberwelt lag in Trümmern: Hogsmeade war nahezu gänzlich zerstört, die Winkelgasse ausgebrannt und auch Hogwarts war ein Schauplatz der Verwüstung geworden. Doch die Menschen hatten wieder Hoffnung, ein Aufatmen war durchs Land gegangen und hatte alle mobilisiert, über den Sommer all das wieder aufzubauen, was in einer Nacht zerstört worden war. Während des Wiederaufbaus gerieten die schlimmen Erlebnisse fast in Vergessenheit - aber eben nur fast.

    Pünktlich zum 1. September öffnet Hogwarts wieder seine Tore. Die Trümmer sind beseitigt, einige Stellen neu besetzt, und der Unterricht wird wie gewohnt wieder aufgenommen. Wie jedes Jahr, so als sei nichts gewesen, kehren die Schüler zurück an den Ort, der für viele von ihnen ein zweites Zuhause werden wird. Auch im Ministerium, in der Winkelgasse und all den anderen magischen Orten kehrt immer mehr Normalität ein.

    Doch was hat es damit auf sich, dass seit einigen Wochen immer wieder der Schriftzug „Er lebt“ an Hauswänden in ganz Großbritannien auftaucht? Ist das Böse doch nicht besiegt? Oder geht es um Harry Potter, dessen Gesundheitszustand heiß diskutiert, aber nicht offiziell bestätigt wird? Ist es bloß ein schlechter Scherz? Unsicherheit breitet sich schleichend aus, Zweifel an dem bedingungslosen Sieg werden wach. Kann man wirklich jedem trauen? Oder war es voreilig, einen Sieg zu erklären?


    Die Suche nach Antworten beginnt. Welchen Platz nimmst du ein?




    • Gründungsdatum: September 2003

    • Grundlage unseres Spiels sind die „Harry Potter“-Bücher von J. K. Rowling.

    • Wir spielen nach der Schlacht von Hogwarts.

    • Das Zentrum unseres Spiels liegt auf der Zauberwelt. Alle magischen Orte können bespielt werden.

    • Rating: ab 18!

    • Postinglänge: mindestens 1500 Zeichen

    • sehr aktives Team mit langjähriger RPG-Erfahrung

    • nette, einzigartige, außergewöhnliche, entspannte, ausschweifende, bezaubernde, freundliche, ansprechende, liebenswürdige User und leichter Einstieg sowohl ins Rollenspiel als auch in die Gemeinschaft.







    Bei den Knights of Walpurgis zählt Qualität, nicht Quantität - Einzeilenpostings werdet ihr bei uns nicht finden. Wir achten sehr auf Realismus und befürworten kreatives und fantasievolles Schreiben. Sucht ihr also ein qualitativ hochwertiges RPG mit ordentlichem Plot, dann seid ihr bei uns genau richtig!




    Knights of Walpurgis
    knightsofwalpurgis.de.vu

    Bilder & Code(c) Abby

    ("The Knights of Walpurgis" ist der ursprüngliche Name der "Todesser". Quelle.)



    Thema: Deep in the Meadow
    Headmaster

    Antworten: 0
    Hits: 46

    Deep in the Meadow 27.01.2018 11:35 Forum: FSK 18






    Denk immer dran, wer der wahre Feind ist.




    Was lange unmöglich erschien, ist nun Realität: Eine zweite Rebellion ist über Panem hereingebrochen, nachdem die Tribute aus der Arena der 75.Hungerspiele befreit wurden. Nachdem Distrikt 13 Katniss Everdeen davon überzeugen konnte, der Spotttölpel zu werden, wurde entschieden, der Öffentlichkeit zu verkünden, dass der Distrikt nie ausgelöscht wurde, sondern unterirdisch weiter existiert hat.

    Distrikt 13 plant nun, die Rebellen in den Distrikten als Verbündete im Kampf gegen das Kapitol zu gewinnen. Im Augenblick höchster Not kamen sie Distrikt 4 im Kampf gegen das Kapitol zur Hilfe. Während der Krieg weiter tobt, zeichnet sich nun eine neue, distriktübergreifende Allianz unter der Führung von Präsident Coin ab. Man weiht die Aufständigen in das geheimes Wissen über ein Tunnelsystem ein, das unterirdisch alle Distrikte und das Kapitol miteinander verbindet. Es wurde während der ersten Rebellion geschaffen und soll nun dem Strom an Flüchtlingen als Unterschlupf dienen und die Kämpfer direkt ins Herz des Kapitols führen. Außerdem sollen in den Gängen auch Geheimnisse des ersten Aufstandes versteckt sein.

    Doch nicht alle Rebellen sind von dem Auftauchen der Soldaten begeistert. Es gibt Leute, die ihnen nicht vertrauen und nicht mal im Traum daran denken, mit Coinzusammen zu arbeiten. Was weiß Distrikt 13 denn auch schon von Leid? Nie mussten sie ihre Kinder in die Hungerspiele schicken! Darum formiert sich im Geheimen bereits eine neue Bewegung, die sich 'The Rising Tide' nennt, die versucht die wahren Motive von Distrikt 13 zu ergründen. Bei ihren Bemühungen der Machtübernahme entgegenzutreten, schreckt diese Gruppierung nicht vor radikalen Vorgehensweisen zurück und stürzt das vom Krieg zerrüttete Panem in ein noch größeres Chaos.




    Was wirst du tun? Wirst du das Kapitol in Schutz nehmen? Wirst du mit Distrikt 13 und den Rebellen um die Freiheit von Panem kämpfen? Oder wirst du 'The Rising Tide' dabei helfen, Distrikt 13 auszulöschen?

    Komm nach Panem und schreibe mit uns deine Geschichte!




    » Panem-RPG
    » 18+
    » Szenentrennung
    » Wir spielen nach 'Catching Fire'
    » erfundene Charaktere sind gern gesehen

    Deep in the meadow

    Thema: Anfragen
    Headmaster

    Antworten: 4
    Hits: 283

    27.01.2018 11:34 Forum: Wanna be

    @Bella C.,

    Hier in der Werbung zu Bloodlust ist kein Link oder der gleichen angeben. Wir hätten euch gerne aufgenommen aber, so geht es ja leider nicht.

    Thema: UnmAsked
    Headmaster

    Antworten: 0
    Hits: 33

    UnmAsked 27.01.2018 11:32 Forum: Film & Buch & Serie


    Storyline

    Draußen stürmte es gewaltig, nicht mal ein Hund würde jetzt noch vor die Tür gehen. Der Regen prasselte nur so gegen die Scheibe. Von dem Krach wurde die junge Frau, welche auf dem Sofa eingeschlafen war, wach. Sie stand auf, um das Fenster zuzumachen. Sie schaute noch einen Augenblick raus in den Garten.
    Ein heller Blitz zuckte über den Himmel und erhellte so die Nacht. Die Frau erschrak, denn im Licht erkannte sie eine Gestalt vor ihrem Haus. Regungslos stand diese da. Die junge Frau verschloss die Tür mehrmals und ging zum Telefon, um die Polizei zurufen. Doch die Leitung war tot, wahrscheinlich vom Sturm. Oder hatte sie jemand durchgeschnitten? Lange Zeit hatte die Frau nicht zum nachdenken, denn schon knackte die Tür hinter hier und die Gestalt von draußen, stand nun ihn ihrem Wohnzimmer. Panisch schrie sie und wollte rennen, doch die Gestalt war schneller und packte sie und zog sie in die Nacht. Man hörte nur ein Schrei und dann war alles vorbei. Der Regen verwischte die letzten Blutspuren...

    "Wir unterbrechen das Programm für eine wichtige Meldung. Im Fall Alison DiLaurentis wurden neue wichtige Informationen ans Licht gebracht.
    Alison DiLaurentis ist wahrscheinlich noch am Leben. Im Grab lag nicht sie, sondern das Mädchen Bethany Young. Wie es zu dieser Verwechslung kam, ist noch unklar. Doch nimmt die Polizei wieder die Spur im Fall auf.
    Deswegen erbittet die Rosewooder Polizei alle Bürger um ihre Hilfe, wenn Sie etwas gesehen haben oder gehört über Alison DiLaurentis melden Sie sich bitte bei der Polizei. Danke für Ihr Verständnis und nun weiter mit dem Spielfilm..."


    Rosewood, Philadelphia, scheint auf den ersten Blick eine verträumte Kleinstadt zu sein.
    Doch hinter den Wänden der Häuser, verstecken sich Menschen mit Geheimnisse. Oder sollte man eher Monster sagen?
    Wahrscheinlich auch einer, oder sogar mehre Mitbürger, mit dem Geheimnis um das Verschwinden von Alison DiLaurentis.
    Seit das Mädchen vor vier Jahren, bei einer Pyjama Party mit ihren Freundinen, verschwunden ist, drehte die Leute regelrecht durch und stellten die verrücktesten Theorien auf. Über ein Jahr dauerte es Alisons Leiche zu finden, doch stellte sich heute heraus, dass es gar nicht Alison war. Somit ist sie nun schon vier Jahre verschwunden, ob sie noch lebt? Das weiß nur Alison selbst.

    " Loser Mona, wo hast du denn den Fummel her? Aus dem Kleiderschrank deiner Großmutter?"
    "Hanna, willst du das wirklich essen? Willst du, dass sie dich wieder fette Hanna nennen?"
    "Hermy der Hermaphrodit, meine Bücher sind runter gefallen?" "Bäh, denkst du ich fasse was an, was du schon in deinen Händen hattest?"
    "Vanessa, es tut mir so leid, das Jack Schluss gemacht hat...Aber eins muss man ihm lassen, er ist ein guter Küsser"


    Rosewood High Wie jedes Semster treffen sich die Angesagten und die Außenseiter, die Genies und die Nachsitzkanditaten. Getrennte Cliquen, wo jeder drauf geachtet ist, in seinem Kreis zu bleiben. Typische Teenagerprobleme stoßen auf mathematische Formeln. Klatsch und Tratsch - Wichtiger als jeder Literaturkurs.
    Und wie an jeder High School gibt es eine Königin, doch was passiert, wenn die Königing verschwindet? Was passiert dann mit der Rangordnung? Es kommt eine neue Königin an die Macht, doch ob diese besser ist, stellt sich mit der Zeit heraus.

    "Ich bin immer noch da, ihr Schlampen. Und ich weiß alles."
    "Es ist erst vorbei, wenn ich das sage. Schlaft gut, solange ihr noch könnt ihr Schlampen!"
    "Löwen, Tiger und Schlampen auf dem Ball. Zuhause ist es immer noch am schönsten. Ich sehe euch da."
    "Hey ihr schlampen die jagt ist eröffnet...und ich jage"
    "Entschuldigung, mein Temperament ging mit mir durch. Mein Fehler."
    "Vertraue nie einem hübschen Mädchen mit hässlichen Geheimnissen."
    "Ich bin ersetzt worden, du hast eine neue Freundin zum küssen gefunden."
    "Mona spielte mit Puppen, ich spiele mit Leichenteile. Lasst uns spielen, Schlampen!"


    Eine normale Kleinstadt? Der übliche Alltagstrott mit dem üblichen Stress? Reich oder arm. Hübsch oder weniger ansehnlich. Sie unterscheiden sich alle, doch eins haben alle gleich. Sie alle haben Geheminisse und A kennt sie alle und terrorisiert die Stadt.

    Die alten Freundinnen von Alison haben sich zur Aufgabe gemacht, A zuentlarven. Doch auf welche Geheminisse sie stoßen und was dies alles mitbringt, hätten die vier sich nie erträumt. Sie scheinen A dicht auf den Versen zu sein, doch entwischt ihnen diese Person immer wieder.
    Steckt doch Alison hinter A oder doch jemand anderes, aber wer sollte solch ein Hass gegen die Mädchen haben?
    Wer ist eigentlich wer? Ist jeder das, was er vorgibt zu sein?
    Zeigst du dein wahres Gesicht oder spielst du ein falsches Spiel? Spiel mit uns, ob A oder gegen A? Sei ein Teil von den Geheimnissen


    Shortfacts

    • Wir sind ein PLL Board und beginnen mit der dritten Staffel, doch spielen wir nach eigener Storyline
    • Wir spielen NICHT nach der Serie, das heißt, alles was am Ende Staffel 2 aufgedeckt wurde, ist auch hier passiert
    • Mona war A und ist/war in Radley
    • Jeder kann ins A Team, wenn man die Prüfung von den Admins besteht
    • Wir spielen nach Szenentrennung
    • Fsk 16+ Board
    • Offenes und Freundliches Team
    • Seriencharakter sowie erfundene Charaktere sind erlaubt und herzlich willkommen.
    • 1. Person oder 3. Person Singular spielbar
    • Mindestpostinglänge 150 Zeichen. Gerne werden auch mehr gesehen
    • Erstellt eure eigene Geschichte rund um Liars und die Menschen in Rosewood. Wir wünschen euch viel Spaß


    Thema: Rise of the Phoenix
    Headmaster

    Antworten: 0
    Hits: 38

    Rise of the Phoenix 27.01.2018 11:31 Forum: FSK 18





    Rise of the Phoenix






    • Anschlag erschüttert die Zaubererwelt erneut

      Das neue Schuljahr hat vor einigen Tagen in Hogwarts begonnen. Jedoch war die Große Halle am ersten September nicht wie üblich mit frohem Gelächter und Freude gefüllt, sondern mit Trauer und einer trüben Stimmung. Aber wer kann es ihnen verübeln? Der Anschlag auf den Hogwartsexpress würde wohl jedem übel auf den Magen schlagen. Bisher hat sich noch niemand zu dem Anschlag bekannt und die Auroren wissen auch noch nicht, wer dahinter stecken könnte. Jedoch gehen sie davon aus, dass zwischen diesem Anschlag und den auf King’s Cross, der im Juli diesen Jahres geschehen war, ein Zusammenhang besteht und sie von derselben Gruppe ausgeübt wurden. Das ist aber nur eine Vermutung, die noch nicht von aussagekräftigen Beweisen unterstützt wird. Die Auroren tun auf jeden Fall alles, um die Täter zu schnappen und uns zu beschützen. Daher wurden eine Hand voll Auroren nach Hogwarts geschickt, nachdem Eltern gedroht – und einige es auch tatsächlich durchgezogen hatten –, ihre Kinder für eine Weile von der Zaubererschule zu nehmen. Da natürlich niemand die magische Ausbildung der Schüler gefährden will, wurde kurzerhand entschieden, Hogwarts Unterstützung, die einen weiteren Anschlag hoffentlich verhindern wird. Auch Mitglieder des Orden des Phönix werden verdeckt eingesetzt, um die Schule zu bewachen.






    • Harry Potter kehrt zurück

      Harry Potter tauscht Feder und Pergament wieder gegen seinen Zauberstab ein! Aber zurück zur Aurorenzentrale kommen, um weiter Verbrecher zu jagen und die Zaubererwelt zu beschützen, wird er nicht. Ganz im Gegenteil, er wird eine etwas andere Richtung einschlagen. Nachdem der inzwischen 36-Jährige damals fast sein Leben in Hogwarts während des zweiten Zaubererkriegs gelassen hätte, kehrt er nun als Lehrer zurück, um die jetzigen Schüler in Verteidigung gegen die dunklen Künste zu unterrichten und sein Wissen weiterzugeben. Und wer wäre für diesen Posten besser geeignet als Harry Potter höchstpersönlich? Die Freude auf den zukünftigen Lehrer, der seinen Abschluss an der Magical University of Brighton in diesem Jahr gemacht hat, ist auf jeden Fall riesengroß, so Schulleiterin Minerva McGonagall.






    • Shortfacts

      • Das Forum ist FSK18+ geratet

      • Bei uns gilt das Prinzip der Szenentrennung, unsere Mindestpostinglänge beträgt 1.500 Zeichen

      • Unsere Geschichte beginnt 18 Jahre nach dem Ende des 2. Zaubererkrieges im Jahre 2016, wobei das Inplay im Oktober startet

      • Die Magical University of Brighton feiert mittlerweile ihr 25. Jubiläum

      • Die Zaubererwelt wird von neuen Anschlägen erschüttert - die Urheber sind noch unbekannt

      • Der Hogwarts-Express war ein Ziel der Angriffe, weswegen Auroren und Mitglieder des Ordens des Phönix nach Hogwarts geschickt werden




    IndexRulesInfosAvatareWanted

    Thema: News & Ankündigungen
    Headmaster

    Antworten: 11
    Hits: 447

    26.01.2018 12:46 Forum: schwarzes Brett

    Schülerlist (Jahrgang)



    Auf wunsch gibt es nun eine Schülerlist (Jahrgang) wo Schüler sich eintragen sollten.

    Diese wurde auch in die Steckbriefvorlage mit eingebaut
    code:
    1: [URL=http://www.hogwartsagain.de/thread.php?threadid=846&sid=]Schülerlist (Jahrgang)[/URL] [ ]

    Thema: Schülerlist (Jahrgang)
    Headmaster

    Antworten: 1
    Hits: 133

    Schülerlist (Jahrgang) 26.01.2018 12:45 Forum: Gesuche

    Schülerlist (Jahrgang)



    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    Aurora Avery
    Grace Ollivander
    Hannah Wilde

    6.


    7.


    Gabriel Boot
    Rose Weasley

    Scorpius Malfoy
    Albus Potter

    Thema: News & Ankündigungen
    Headmaster

    Antworten: 11
    Hits: 447

    21.01.2018 20:47 Forum: schwarzes Brett

    Zweitcharakter Liste



    Wir haben seit heute eine so genannte Zweitcharakter Liste wir bitte euch für einen besseren überblick wer nun wenn, Spielt euch dort einzu tragen. Diese Liste haben wir auch in der Steckbriefvorlage auch unter Listen ergäntzt.

    Bitte tragt auch eure Avatar Person ein unter Profil » Profil bearbeiten » Avatarperson
    und unter Geschlecht ob Männlich oder Weiblich ein.

    Thema: Zweitcharakter Liste
    Headmaster

    Antworten: 0
    Hits: 141

    Zweitcharakter Liste 21.01.2018 20:43 Forum: Gesuche

    Zweitcharakter Liste



    Charaktere


    Mel
    James Potter Hauptcharakter
    Aaron Corbett
    Anduin Wrynn
    Gabriel Boot
    Harry Potter
    Jamie Connor
    Nikolai Krum
    Scorpius Malfoy
    Ted Lupin

    Jas
    Albus Potter Hauptcharakter

    Melo
    Delphini Lestrange Hauptcharakter
    Felicty Crane
    Aurora Avery

    Misa
    Rose Weasley Hauptcharakter
    Pandora Burke

    Alex
    Louis Weasley Hauptcharakter
    Draco Malfoy

    Zeige Themen 1 bis 20 von 91 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

    Of Month Copyright
    Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
    Graphik & Design:Melnecia
    Texte:Melnecia
    Boardinstallation & Hackeinbau:Melnecia
    Design optimiert für: Mozilla Firefox